Vitamine und Mineralstoffe

Sie werden oft zu wenig beachtet. Aber jedes Lebewesen braucht sie. Hier gebe ich dir eine Übersicht, was für den Menschen wichtig ist, was es bewirkt und in welchem Lebensmittel es enthalten ist. 

Was wirkt wie im Körper?

Die Vitamine und Mineralstoffe

Jeder Mensch braucht verschiedene Vitamine und Mineralstoffe. Was bewirkt es im Körper und in welchen Lebensmittel findet man was?

Vitaminpillen oder Obst?

Viele schwören ja auf die Nahrungsergänzungsmittel in Form von Vitaminpillen. Aber sind diese besser als Obst, und somit natürliche Inhaltsstoffe?

Frisches Obst ist auf jeden Fall besser, als ergänzende Vitaminpillen. Es gibt Empfehlungen, wieviel Vitamine ein Mensch braucht. Es ist nichts dagegen zu sagen, bei zu wenig Obst die Vitaminpillen zu nutzen. Dennoch sollte man vorrangig die natürliche Vitamine zu sich nehmen. Aber die ergänzenden Pillen schaden nicht. 

Welche Vitamine und Mineralstoffe braucht der Mensch?

Und in welchen Lebensmittel findest du sie?

Vitamin A

Wirkung:

Vitamin A ist wichtig für das Wachstum und Neubildung von Zellen. Weiterhin für die verschiedenen Gewebe wie Schleimhäute und Haut. Zudem ist es wichtig für die Augen. Insbesondere beim Übergang von "Hell-Dunkel-Sehen". 

Benötigte Menge:

Frauen 0,8 mg Männer 1 mg

Benötigte Lebensmittel:

Karoten, Spinat, Grünkohl, Kürbis, Paprika, Kartoffeln, Obst wie Aprikosen, Honigmelone, Mango,

Zuviel Vitamin A

Wenn du zu viel Vitamin A isst, können die Haut austrocknen, die Haare  ausfallen oder die Lippen rissig werden. Schlimmer sind dann Leberschäden. Für werdende Mütter wichtig: Beim Fötus kann es  zu Geburtsfehler kommen.

Vitamin B

Wirkung:

Vitamin B wirkt gegen die geistige und körperliche Müdigkeit und für einen normalen Stoffwechsel. Somit ist das Vitamin B nötig für die Leistungsfähigkeit von Körper und Geist

Benötigte Menge:

Frauen und Männer rund 4 µg (Mikrogram)

Benötigte Lebensmittel:

Vorwiegend enthalten tierische Produkte Vitamin B wie Milch, Fisch, Fleisch, Eier. Aber auch Vollkornprodukte und Hülschenfrüchte bieten Vitamin B

Zuviel Vitamin B

Mehr als 500 mg Vitamin B6 kann Störungen der Nerven führen. B6 ist in fast allen Lebensmitteln enthalten. Vor allem in Fleisch von Geglügel und Schwein, Fisch, Gemüse wie Kohl, Salat oder Linsen, Bananen, Kartoffeln.

Mehr als 200 mg Vitamin B5 kann zu Verdauungsstörungen führen. B5 ist enthalten in Milch, Hefe, Pilze, Weizen und Hafer, Leber Rind und Geflügel, Fisch, Eier.

WEITERES FOLGT!

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.